Hundespielzeug selber machen

Hundespielzeug selber machen ist gar nicht so schwer und für dieses Spielzeug – ein geflochtenes Zerrseil – musst Du weder etwas kaufen noch Nähen. Der letzte Punkt ist mir persönlich sehr wichtig denn mit Handarbeiten aller Art habe ich es wirklich nicht. Alles was Du brauchst sind zwei oder drei alte T-Shirts und eine Schere.

spielzeug für hunde selber machen

Ich habe drei verschiedenfarbige T-Shirts genommen, das sieht dann einfach hübscher aus. Es gehen aber auch drei gleichfarbige oder wenn Du einen kleinen Hund hast reicht auch ein einziges T-Shirt.

Schneide die Ärmel und den Kragen ab.

In den Bund unten machst Du dann mehrere Einschnitte nebeneinander im Abstand von drei bis fünf Zentimetern.

An diesen Einschnitten kannst Du dann das T-Shirt in lange Streifen reißen. Ich habe die ersten paar Streifen mit der Schere geschnitten, das macht aber nicht wirklich Spaß. Reißen geht viel schneller (ich bin ja eher so das ungeduldige Modell).

hundespielzeug selbermachen

Hast Du genug Streifen zusammen legst Du sie abwechselnd nebeneinander. Mache dann entweder einen Knoten in das obere Ende hinein oder wickle einen Stoffstreifen drumherum und binde so die Enden zusammen.

hundespielzeug selber machen

Klemme dann den Knoten zwischen Deine Knie und halte das ganze stramm. Flechte dann die drei Enden gebündelt übereinander, bis Du ein langes Tau hast.

hundespielzeug selbst gemacht

Binde dann um das untere Ende wieder einen Stoffstreifen und knote ihn fest. Falls Du genug Tau übrig hast kannst Du auch unten wieder einen Knoten hineinmachen.

Fertig ist das neue Hundespielzeug – selbstgemacht, kostenlos und noch dazu hübsch anzusehen.

  Hundespielzeug selber machen

  •  
  •  
  •  
  • 1
  •